Gescherer Straße 20

48720 Rosendahl - Holtwick

kontakt@blueteblatt.de

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

Tel: 0162-2416430

© 2019 by Blüte & Blatt

Akupressur Samen zur Stimulation von Akupunktur Punkten auch beim Hund

Die Ohrsamen kennen die meisten aus der Ohrakupressur mit den kleinen Pflastern!

Kinesiologisch arbeite ich in der Praxis ab und zu mit den bekannten Gittertapes, die auch für mich selbst bei Schmerzen und Verspannungen einsetze.

Gittertapes kennen die meisten schon.


Sie werden auch beim Hund entweder direkt auf den Schmerzpunkt gesetzt oder auf die Akupunkturpunkte die für die Therapie wichtig sind.


Die Pflaster ziehen sich richtig zum gewünschten Punkt hin, da sie energetisch geladen sind.

Dort wo der Körper die Pflaster braucht bleiben Sie meist auch so lange kleben wie sie benötigt werden. Solange sie an Ort und Stelle sitzen ist es auch meist so das der Schmerz weg ist. Die Pflaster heben das Gewebe an und lassen den Körper so besser gegen Entzündungen & Schmerzen kämpfen.


Bei den Samen-Plastern hat man durch die kleinen runden Samen eine Stimulation des Akupunkturpunktes per Akupressur, das Pflaster wird an gewünschter Stelle fixiert und stimuliert somit den Punkt. Zusätzlich sind die Perlen auch hier magnetische energetisch geladen.

Die Pflaster regen auch den Lymphfluss an, daher sollte der Hund immer genügend zu trinken bekommen können, auch die Entgiftung wird mit den Pflastern vorran getrieben.


- Schmerz- & Schlackenstoffe werden ausgeschwemmt

- Durchblutungsanregung

- psychische Entspannung

- Selbstheilung wird stimuliert


Kontraindikationen gibt es fast keine, außer akute Entzündungen, Fieber und Infektionen!


In der Praxis arbeiten wir auch mit den Samenplastern, aktuell noch in der Testphase, aber die Studien aus der Kindermedizn zeigen bemerkenswerte Ergebnisse.



5 Ansichten